Billard

Autor: Sven Hoffmann
Letzte Änderung: 30.06.2017, 19:30:05

zurück

Nach der letzten erfolgreichen Saison 2015/2016, mit dem Aufstieg der 1. und 2. Mannschaft in die jeweils nächsthöhere Spielklasse, lässt der Erfolg unserer Billardabteilung immer noch nicht nach. Der Pokal hat auch bei uns im Billard seine eigenen Gesetze und so konnte sich unsere 1. Mannschaft mit Kapitän Enrico Hartmann, Christian Hofheinz, Uwe Spät, Ronny Sapjatzer, Siegfried und Jens Sommer den Vizemeistertitel im Kreispokal sichern. Ein Erfolg, der nicht geplant war und uns um so mehr erfreut.

Nun zur Saison:


Unsere 1. Mannschaft konnte einen beachtenswerten 3. Platz in der 3. Kreisliga als Aufsteiger belegen. Ab Halbzeit der Saison kam unsere Heimstärke wieder zum Tragen und es wurden alle Heimspiele gewonnen!

Die 2. Mannschaft um Kapitän Jörg Schiemenz, mit Holger Dieffendahl, Egon Lehmann, Wilfried Kinzel, Gerd Leske und Matthias Masche, belegte eine guten 6. Platz. Die Saison musste ersatzgeschwächt bestritten werden, was das Gesamtergebnis als Aufsteiger wiederum in einem guten Licht
erscheinen lässt.

Unsere 3. Mannschaft um Kapitän Wolf-Gunther Kalmbach, mit Erhard und Jörg Halke, Reinhard Tietze, Michael Klose, Tobias Kalmbach, Andreas Penk, Anna-Lena Sommer und Eyk Hartmann, erreichte zwar nur den letzten Platz in ihrer Staffel, sie konnte aber, auch und gerade durch den Einsatz unserer zwei Nachwuchsspieler Anna-Lena Sommer und Eyk Hartmann, beachtenswerte Ergebnisse erzielen. Unsere beiden Nachwuchstalente waren es letztlich auch, die bei den Kreiseinzelmeisterschaften im Nachwuchs in ihren Altersklassen jeweils den Titel erringen konnten. An dieser Stelle noch einmal Herzlichen Glückwunsch. Bravo!!!

Ein weiteres Highlight waren die kürzlich ausgetragenen Kreiseinzelmeisterschaften KFA Cottbus der Leistungsklasse III in unserer heimischen Billardarena, die zum wiederholten Male die richtigen Rahmenbedingungen für ein Meisterschaftsevent bot. Auch hier hatten wir uns gute Chancen auf eine mögliche Platzierung unter den ersten drei ausgerechnet und wir sollten nicht enttäuscht werden. Unser Sportfreund Uwe Späth konnte sich mit nur einem Holz Vorsprung und einem Gesamtergebnis von 402 Holz nach zwei Durchgängen erfolgreich durchsetzen und die Kreiseinzelmeisterschaft in der Leistungsklasse III für sich behaupten. Großartig! Herzlichen Glückwunsch.

Seit dem vorigen Jahr pflegen wir auch unser sehr gutes Verhältnis zu den Bundesligisten aus Chemnitz und Guben. Nach unseren Turnierteilnahmen in Chemnitz, folgen die Sportfreunde nun auch unserer Einladung und werden am 8.7.2017 bei uns weilen. Zu diesem Event sind natürlich alle Sportbegeisterten recht herzlich eingeladen um die Spieler der höchsten deutschen Spielklasse in unserem Sport einmal live bei uns in Kahren zu erleben.

 

Trainingszeiten und Kontakte

Training: jeden Donnerstag ab 18 Uhr im Billard-Raum auf dem Kahrener Sportplatz  

Ansprechpartner: Gerd Leske 

Kontakt: billard@ksv03.de